Ankündigungen Frühjahr/Sommer 2019

Oves - resonance of the past:

CD-Release-Konzert/neues Programm des Waks-Ensembles

am Dienstag, den 28. 05. 2019 um 20 Uhr

Im POLITTBÜRO, Steindamm 45, 20099 Hamburg

Eintritt 15,00 €, erm. 10,00 € (Karten unter: 040 280 55 467)

In Kooperation mit der Salomo Birnbaum Gesellschaft

Inge Mandos hat zusammen mit Ayana KimRon Nachfahren der Sängerinnen und Sänger Ihres vorangegangenen Duetts mit historischen Wachswalzenaufnahmen ausfindig gemacht und von ihnen die Geschichten erfahren, die hinter den Stimmen stecken. Sie hat in Gesprächen erlebt, auf welche Resonanz die Vergangenheit mit ihren alten Liedern bei den heutigen Menschen stößt und welche Gefühle diese auslösen: Daraus entstanden nun neue jiddische Lieder der Vorfahren für die Nachfahren.


Das Spektrum reicht von Liedern der ersten osteuropäischen „Troubadoure“ über uralte traditionelle Weisen bis hin zu Neuvertonungen von Gedichten der bisher unbekannten jiddischen Dichterin Helena Grin (geb. Neuman). Auch Originalstimmen von Wachswalzen-Phonographen hat das Ensemble WAKS wieder in die Arrangements eingefügt.

 

ERÖFFNUNGSWOCHE SALOMO-BIRNBAUM-BIBLIOTHEK
 
 
Montag, den 17.6. um 18 Uhr, Aula der Gedenkstätte Israelitische Töchterschule, Karolinenstraße 35:
Gedenkabend in Wort und Musik in Erinnerung an Dorothea Greve mit „Stella’s Morgenstern“ - New & Old Jewish Folk
 
Dienstag, den 18.6. um 17 Uhr, Vortragsraum im Gästehaus der Universität, Rothenbaumchaussee 34
Feierliche Eröffnung der Lehrbuchsammlung mit einer Ausstellung zu Leben und Wirken Salomo Birnbaums an der Universität Hamburg
 
18 Uhr Konzert mit Inge Mandos(Gesang), Klemens Kaatz(Piano, Akkordeon), Hans-Christian Jaenicke(Violine) und jiddischen Originalstimmen von Wachswalzenphonographen: "OVES – resonance of the past".