Background Image

Aktuelle Veranstaltungen

Vorankündigung

Ausblick auf 2022: 70. Jahrestag des 12. Augusts 1952 + 100 Jahre seit Birnbaums erstem Jiddischkurs in Hamburg

  • 12. Februar: Hamburg aus dem "Kukvinkl" des jiddisch-sowjetischen Autors Leyb Kvitko. Musikalische Lesung im Goldbekhaus mit Ensemble Schmattes (Zusammenarbeit SBG und Goldbekhaus); die Veranstaltung im Livestream finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=aQMcs2UULgw
  •  9. April: Birobidschan, Vortrag und Bilder (Tanya Panovas Reise für das Projekt Wexler Oral History)
  • 15. Mai: Seminar zu Itzik Fefer von und mit Dr. Miriam Trinh von der Universität Tel Aviv / Jerusalem

...

September: Vortrag zu Salomo Birnbaum in Verbindung mit „100 Jahre seit dem ersten Lehrauftrag für Jiddisch an der Universität Hamburg“

 

Anmerkung:

12./13. August 1952 – Nacht der ermordeten Dichter (jiddische Schriftsteller und Kulturschaffende) in der UdSSR

Alle Angeklagten wurden wegen ihrer Verbindung zum Jüdischen Antifaschistischen Komitee unter dem Vorwand der Spionage und des Hochverrats verhaftet und hingerichtet, darunter u.a. Peretz Markisch, Itzik Feffer, Leyb Kvitko und David Bergelson.

 

Jiddisch-Bibliothek sucht neues Zuhause - sachdienliche Hinweise für eine neue Unterkunft erwünscht!

Nach der feierlichen Eröffnung einer gemeinsamen Jiddisch-Bibliothek des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden (IGdJ) und der Salomo-Birnbaum-Gesellschaft für Jiddisch e.V. (SBG) am 18. Juni 2019 sind leider nur 2 Jahre später dem Institut für Jüdische Philosophie und Religion die Räumlichkeiten in der Rothenbaumchaussee 34 gekündigt worden und unsere Bibliothek ist nun wieder heimatlos und liegt in Kisten in einem Keller eingelagert.

Unsere Bibliothek benötigt folgenden Platz: 35-40 Quadratmeter; Bücherbestand IGdJ und SBG zusammen ca. 3500 Bände

4 Regalmeter mit 6 Bücherborden
12 Regalmeter mit 5 Bücherborden
1 Rollschrank, Höhe ca. 2,40 m, Breite ca. 1,50 m
 
Bei Ideen für eine neue, längerfristige Unterbringung melden Sie sich bitte bei uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jiddisch-Bibliothek in der Rothenbaumchaussee 34 - vor dem Auszug
Jiddisch-Bibliothek in den alten Räumlichkeiten vor dem kurzfristigen Auszug Ende September 2021
 
 

Tags: Jiddisch, Veranstaltungen, Kultur